Lernstandskontrollen

Klassenarbeiten

 

In der Klasse 1 und 2 werden keine schriftlichen Arbeiten geschrieben. Kurze schriftliche Übungen zur Lernstandskontrolle finden dagegen statt.

 

In Klasse 3 und 4 werden in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch schriftliche Klassenarbeiten geschrieben, die nur in den Fächern Deutsch und Mathematik auch benotet werden.

 

 

 

Im Fach Englisch wird dem Kind nur der Lernfortschritt zurückgemeldet und auf dem Zeugnis das bewertet, was das Kind kann.

 

Die Durchführung differenzierter Klassenarbeiten ab Klasse 3 stieß bei den Eltern in der Vergangenheit trotz intensiver Aufklärungsarbeit auf massive Ablehnungen. Aus diesem Grunde schreiben alle Kinder einer Lerngruppe Arbeiten mit gleichen Schwierigkeitsgraden.